Kontakt

Tel. 0049 (0)651-97 98-0
Fax. 0049 (0)651-97 98-55 55
e-mail: rathaus@trier-land.de

Öffnungszeiten

Bürgerbüro (Einwohnermeldeamt)
montags - donnerstags     07.30-15.00 Uhr
freitags                           07.30-12.00 Uhr

Verwaltung
montags - donnerstags     08.30-12.00 Uhr
                                      14.00-16.00 Uhr
mittwochs zusätzl.          14.00-16.00 Uhr

nur nach vorheriger Vereinbarung:
donnerstags                  16.00-18.00 Uhr

Seniorenfahrt 2019

Einladung zur diesjährigen Seniorenfahrt der Verbands-gemeinde Trier-Land am 17.09.19 mit Schifffahrt auf der Mosel und Besuch des Kloster Machern.

 

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Verbandsgemeinde Trier-Land unter der Leitung der Seniorenbeauftragten Frau Herta Kartheiser eine Tagesfahrt für Senioren:

am Dienstag, dem 17. September 2019

Folgendes Tagesprogramm ist vorgesehen:

ca. 08:00 Uhr                    Abfahrt mit den Bussen von den Heimatorten
ca. 09:15 Uhr                     Gemeinsamer Treffpunkt Schiffsanleger Zurlauben Trier

09.30 Uhr – 14:30 Uhr    Schifffahrt auf der Mosel bis Bernkastel (Gemeinsames Mittagessen)
anschließend                      Fahrt mit den Bussen zum Kloster Machern

ca. 15.30 Uhr                      Kaffee/Kuchen und Führung im Kloster Machern
ca. 17:30 Uhr                      Rückfahrt mit den Bussen in die Heimatorte                                       

Die Fahrt kostet 35,00 Euro pro Person. Darin sind die Busfahrt, Schifffahrt, Mittagessen (3-Gang-Menü), Führung Kloster Machern sowie Kaffee/Kuchen enthalten. Getränke sowie weiterer Verzehr sind selbst zu bezahlen.


Anmeldungen sollten schriftlich bis zum 20.08.2019 an die Verbandsgemeindeverwaltung Trier-Land, Gartenfeldstraße 12, 54295 Trier, z.Hd. Frau Nicole Weber, erfolgen.

Organisatorische Rückfragen bitte bei der Seniorenbeauftragten donnerstags zwischen 18.00 – 20.00 Uhr unter der Telefonnummer 0651-820657.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnehmer erhalten in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung eine schriftliche Zusage. Teilnehmer deren Anmeldungen nicht mehr berücksichtigt werden können, werden schriftlich benachrichtigt.