Kontakt

Tel. 0049 (0)651-97 98-0
Fax. 0049 (0)651-97 98-55 55
e-mail: rathaus@trier-land.de

Öffnungszeiten

Bürgerbüro (Einwohnermeldeamt)
montags - donnerstags   07.30-15.00 Uhr
freitags                           07.30-12.00 Uhr

Verwaltung
montags - freitags          09.00-12.00 Uhr
mittwochs zusätzl.         14.00-15.00 Uhr

Sollten Sie außerhalb der Kernzeiten einen Termin benötigen, bitten wir um telefonische Vereinbarung.

Schulbuchausleihe

Schulbücher

Eltern haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit für Ihre schulpflichtigen Kinder einen Antrag auf unentgeltliche Ausleihe der Lernmittel zu stellen.

 

Die entsprechenden Vordrucke können Sie unter dem folgenden Link herunterladen, ausfüllen und mit den entsprechenden Belegen im Original an unsere Verwaltung weiterleiten.

1.   Beantragung der unentgeltlichen Schulbuchausleihe 2021/22:

https://lmf-online.rlp.de/service/publikationen/schuljahr-20212022.html

Das Merkblatt mit dem Antragsformular können Sie hier herunterladen:

https://lmf-online.rlp.de/fileadmin/user_upload/lmf-online.rlp.de/Broschueren/Merkblatt_Lernmittelfreiheit_2021-2022.pdf

https://lmf-online.rlp.de/fileadmin/user_upload/lmf-online.rlp.de/Broschueren/Antragsformular_LMF_2021-2022_ausfuellbares_PDF.pdf

Abgabefrist für den Antrag auf Lernmittelfreiheit ist der 15. März 2021!



2.   Aussetzung Elternbeiträge Teilnahme an Betreuungsangeboten an unseren Grundschulen für den Monat Januar

 Sehr geehrte Eltern,
auf Grund der Coronakrise  können die Betreuungsangebote im Januar nicht mehr
bzw. nur noch als Notfallbetreuung durchgeführt werden. Wir haben aus diesem
Grund die Elternbeiträge für den Monat Januar erstmal ausgesetzt (nicht abgesetzt).
Die Beiträge werden also zum 15.01. nicht abgebucht. Bei eingerichteten Daueraufträgen müssen die Eltern selbst bei ihrer Bank die notwendigen Schritte einleiten ebenso sind keine Überweisungen zu tätigen. 

Falls auch in den nächsten Monaten die Betreuung nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden kann, werden wir die Elternbeiträge entsprechend aussetzen.

Die endgültige Endscheidung, wie mit den Elternbeiträgen verfahren wird, treffen die Gremien der Verbandsgemeinde Trier-Land, die Ihnen dann mitgeteilt wird.