Kontakt

Tel. 0049 (0)651-97 98-0
Fax. 0049 (0)651-97 98-55 55
e-mail: rathaus@trier-land.de

Öffnungszeiten
montags - freitags       08.30-12.00 Uhr
mittwochs zusätzl.      14.00-16.00 Uhr
nach vorheriger Vereinbarung:
donnerstags               16.00-18.00 Uhr
(Öffnungszeiten Bürgerbüro, hier klicken)

Zemmer

Landschaft

Die Ortsgemeinde Zemmer liegt zwischen dem Kylltal
und dem Westrand des Meulenwaldes.
Die Großgemeinde besteht aus den Orten Zemmer, Schleidweiler, Rodt und Daufenbach. 

Historisch gesehen gehören die Dörfer - ausgenommen Daufenbach - zur "Fidei". Diese Bezeichnung geht zurück auf die Verwaltung dieses alten Grundbesitzes der Abtei St. Irminen in Trier durch verschiedene Vögte. Erste urkundliche
Erwähnung fanden Zemmer und Schleidweiler 893 im sogenannten Prümer Urbar - einem Güterverzeichnis der Abtei Prüm - als "Scelttvilers" (entstanden aus dem Weiler
des germanischen Grundherrn Sledo) und "Centemer, einer Ableitung vom lateinischen "Centum nemora" (= hundert Wälder). Rodt wird in einer Urkunde im Jahr 1036 als "Rodre",
ein Dorf der Rodungsperiode, beurkundet. Daufenbach wurde erstmals im Jahr 915 als
"Fundus Rivus" erwähnt. Die Übersetzung aus dem Lateinischen wird im mittelfränkischen
mit "Dufe", die Tiefe, wiedergegeben, was die Lage Daufenbachs im Kylltal widerspiegelt.

Landschaftlich geprägt sind die Fideiorte durch den Buntsandsteinhöhenzug des Meulenwalds, der mit herrlichen Wanderwegen und vielen reizvollen Aussichtspunkten auf Mosel, Eifel, Hunsrück und die Täler von Kyll und Quintbach aufwartet. Auf dem naturkundlich-kulturhistorischen Lehrpfad in Zemmer erfahren die Wanderer Interessantes über Flora, Fauna und Geschichte der Region. Geschichte aus 3000 Jahren bietet auch das Heimatmuseum Zemmer. Öffnungszeiten nach Vereinbarung, Tel.: 06580/712.

Der Nordic Walking Parcours Fidei bietet 7 abwechslungsreiche Rundwanderwege mit unterschiedlichem Anforderungsprofil. Zwischen 4 und 19 km betragen die Strecken die
eigens farblich markiert und ausgewiesen sind. Anfangs- und Endpunkt ist die Rasthütte
am Sportplatz.
Einer der schönsten Fernwanderwege, der Eifelsteig, verläuft durch die Orte Zemmer, Rodt und Daufenbach.

Neben einer guten Nahversorgung der Bürgerinnen und Bürger hält Zemmer ein modernes, entwicklungsfähiges Gewerbegebiet vor.

Weiter zum Internetauftritt der Gemeinde: www.zemmer.de

Vereinsregister, hier klicken

 Bekanntmachungen, hier klicken